Lehrlinge


Wichtige Links:

Der Schreiner Ihr Macher: www.schreiner.ch
SchreinerIn werden: www.schreinerbildung.ch/lehre

WEFI Schreiner, beschäftigt 4 Lehrlinge EFZ.

Lehrlingsabschlussprüfung LAP

Das WeFi – Team gratuliert unseren diesjährigen Absolventen der LAP,

Merlin Pyrochta und Lukas Weibel, zum erfolgreichen Abschluss ihrer

Lehre zum Schreinergesellen.

Lehrlingswettbewerb

Unsere beiden Lehrlinge aus dem 3. Lehrjahr, Lukas und Merlin, haben am dies Jährigen Lehrlingwettbewerb Aarau erfolgreich teilgenommen.

Mit dem Thema " Holz unter Spannung" machten sich die beiden an die Arbeit und erstellten Ihre Werke.

Merlin wurde mit seinem Schlitten von der Schreinerjury mit dem 1. Rang ausgezeichnet.

Merlin mit seinem Schlitten

Wefi-Schreiner hat sich vorgenommen, laufend 4-5 Lehrlinge in Ausbildung zu haben.

Die Schreinerlehre dauert normalerweise vier Jahre. Dafür fordern wir die Stufe der Bez. oder Sekundarschule, oder sehr gute Realschulnoten.

Wir haben auch gute Erfahrungen gemacht mit Attest-Lehrlingen (2-Jahres-Lehre), die meist praktisch begabt sind und heissen sie im Turnus von zwei Jahren ebenfalls wilkommen. Dafür fordern wir mindestens den Realschulabschluss. Mit sehr guten Noten kann die Attestlehre durch ein Zusatzjahr sogar zur Voll-Lehre ausgebaut werden.

Bezirkschülern mit sehr guten Noten erlauben wir die Wahl, ob sie die BMS bestreiten wollen. Damit sind sie oft zwei Tage die Woche in der Schule.

Im 2./3. Aubildungsjahr dürfen die Lehrlinge einen Wettbewerb bestreiten. Es wird ein spezielles Thema verkündet und die Lernenden können sich dazu ein passendes Mobiliar ausdenken, planen und selbst umsetzen.

Zum Thema "Club-, Beistell-, Nachttisch":

Zum Thema "Stapelbar":

Im 3. Ausbildungsjahr wird die praktische Arbeit geprüft, die Fragmentteile-Prüfung, welche 1/3 zum Abschluss zählt.

Hier z.B. zwei von vielen Aufgaben:

Im 4. Ausbildungsjahr schliesst man den theoretischen Teil in der Schule ab, begleitet durch eine integrierte Projektarbeit (IPA) im Betrieb.